Empfohlen

Seiten

A Day to Remember ist eine 2003 gegründete Post-Hardcore-Band aus Ocala, Florida. Gründungsmitglieder sind Schlagzeuger Bobby Scruggs und Leadgitarrist Tom Denney. Nach mehreren Besetzungswechseln bes...

A Day to Remember ist eine 2003 gegründete Post-Hardcore-Band aus Ocala, Florida. Gründungsmitglieder sind Schlagzeuger Bobby Scruggs und Leadgitarrist Tom Denney. Nach mehreren Besetzungswechseln besteht die Band aus Sänger Jeremy McKinnon, Rhythmusgitarrist Neil Westfall, Leadgitarrist Kevin Skaff, Schlagzeuger Alex Shelnutt und Bassist Joshua Woodard. A Day to Remember sind für ihren musikalischen Klang bekannt, welcher Elemente des Pop-Punk und Metalcore miteinander vermischt, auch bekannt unter dem Genrenamen „Easycore“

Bisher veröffentlichte die Gruppe fünf offizielle Studioalben: Nach der Unterzeichnung ihres ersten Plattenvertrages bei Indianola Records erschien im Jahr 2005 das Debütalbum And Their Name Was Treason. Nach einem Wechsel zu Victory Records folgte im Jahr 2007 das Album For Those Who Have Heart. Bei Victory Records erschienen mit Homesick und What Separates Me from You zwei weitere Alben, während die ersten beiden Alben eine Neuauflage erfuhren. Die Veröffentlichung des fünften Albums, Common Courtesy verzögerte sich aufgrund eines Rechtsstreites mit ihrem ehemaligen Label Victory, sodass das Album zunächst nur auf digitaler Ebene und später erst als Tonträger über dem eigens gegründeten Label ADTR Records erschien. Im Jahr 2016 erschien mit Bad Vibrations das inzwischen sechste Studioalbum der Gruppe. Zudem gehören drei EPs und mehrere Singleauskopplungen zur offiziellen Banddiskografie. Die Alben Homesick und What Separates Me from You wurden inzwischen mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet, ebenso wie die die Lieder If It Means a Lot to You und The Downfall of Us All.

LGoony (geboren in Köln; auch bekannt als Luis Lone; bürgerlicher Name: Ludwig Langer) ist ein deutscher Rapper.

Foo Fighters ist eine US-amerikanische Rockband. Prominentestes Mitglied und Band-Gründer ist der ehemalige Nirvana-Schlagzeuger Dave Grohl.

Charlotte Elisabeth Grace Roche (geboren am 18. März 1978 in High Wycombe, England) ist eine britisch-deutsche Autorin, Schauspielerin, Moderatorin, Produzentin und Hörspielsprecherin.

Sean Paul Ryan Francis Henriques (geboren am 09. Januar 1973 in Kingston) ist ein jamaikanischer Dancehall-Musiker.

3 Doors Down ist eine US-amerikanische Rockband aus Escatawpa im US-Bundesstaat Mississippi. Der Bandname setzt sich aus der Zahl 3 für die Anzahl der Bandmitglieder bei Namensfindung und Doors Down –...

3 Doors Down ist eine US-amerikanische Rockband aus Escatawpa im US-Bundesstaat Mississippi. Der Bandname setzt sich aus der Zahl 3 für die Anzahl der Bandmitglieder bei Namensfindung und Doors Down – einem Schriftzug über einem Club, in dem sie zusammen spielten.

The Distillers (engl. die Destillierer) sind eine US-amerikanische Punk/Grunge-Band. Sie bestand von 1998 bis 2006. Seit 2018 ist die Band wieder aktiv.

Serious Black ist eine im Januar 2014 gegründete internationale Power-Metal-Band. Ihre Mitglieder sind daneben oder waren vorher bereits in anderen Bands erfolgreich.

P.O.D. ist eine christliche Nu-Metal-Band mit Reggae-Einflüssen aus San Diego, Kalifornien (USA). P.O.D. steht für „Payable on death“ (zahlbar im Todesfall) und bezieht sich einerseits auf die gleich...

P.O.D. ist eine christliche Nu-Metal-Band mit Reggae-Einflüssen aus San Diego, Kalifornien (USA).

P.O.D. steht für „Payable on death“ (zahlbar im Todesfall) und bezieht sich einerseits auf die gleichlautende Klausel am Ende von US-amerikanischen Lebensversicherungen, andererseits auch auf Jesus Christus.

Faisal Kawusi (geboren am 27. Juli 1991 in Groß-Gerau als Mohammad Faisal Kawusi) ist ein deutscher Komiker mit tadschikisch-afghanischer Familienbiografie. Sein Wohnort ist Köln. Bekanntheit erlangte...

Faisal Kawusi (geboren am 27. Juli 1991 in Groß-Gerau als Mohammad Faisal Kawusi) ist ein deutscher Komiker mit tadschikisch-afghanischer Familienbiografie. Sein Wohnort ist Köln. Bekanntheit erlangte er unter anderem durch regelmäßige Auftritte in der Show Luke! Die Woche und ich. Außerdem war er in der 10. Staffel von Let’s Dance an der Seite der Profitänzerin Oana Nechiti zu sehen. Faisal Kawusi hat nun eine eigene TV-Sendung, welche auf Sat.1 ausgestrahlt wird.

Kawusi fällt besonders durch sein äußeres Erscheinungsbild, also seine Größe von 190 Zentimetern und sein Gewicht von 140 kg auf und bezieht dies oft in seine Darbietungen ein. Seine afghanischen Wurzeln spielen ebenfalls eine große Rolle in seinen Auftritten.

Es gibt noch keine Seiten. Sei der/die Erste(r) und erstelle eine neue Seite!
Fehler beim Laden das Tooltip.